08.12.2021, 20.00 Uhr, CineCity Verden: JE SUIS KARL

Je suis KarlEin Terroranschlag in Berlin erschüttert Deutschland. Ganz direkt betroffen ist Maxi, nur sie und ihr Vater überleben.

Beide versuchen nun einen Weg zu finden, wie sie mit ihrer Trauer umgehen können. Doch nichts scheint zu helfen.

Erst durch die Mitarbeit bei einer politischen Bewegung findet Maxi neuen Lebensmut, denn dort lernt sie den charismatischen Karl kennen, der sie auf ein europäisches Studententreffen in Prag mitnimmt. Er hilft ihr, mit ihrem Trauma fertig zu werden. Doch Karl hat große Pläne, Europa zu verändern, und Maxi ist der Schlüssel. Sie erkennt in ihrer Wut und Trauer nicht, mit wem sie sich da eingelassen hat.

Deutschland 2021, 126 Min.

Über 2500 Filme in 40 Jahren – Verdener Kommunalkino feiert Geburtstag

Mit einem Empfang und dem Film eines Nachwuchsregisseurs feierte das Verdener Kommunalkino jetzt seinen 40. Geburtstag. Zahlreiche geladene Gäste, darunter Bürgermeister Lutz Brockmann, die Landtagsabgeordnete Dr. Dörte Liebetruth und die ehemalige Frauenministerin Christina Bührmann, hatten sich im Foyer des Cinecity eingefunden, wo Vorsitzender Jürgen Menzel die Geschichte des Vereins Revue passieren ließ.

Menzel erinnerte an die Anfänge der Kommunalen Kinos. „Spätestens seit den 60er Jahren begreift sich die Filmkunst eher als Veränderungsinstrument. Die unter diesen Bedingungen entstehende filmische Vielfalt wurde und wird jedoch von Teilen der kommerziellen Verleiher und Kinos bis heute ignoriert. Insofern hat sich an der Notwendigkeit von Kommunalen Kinos mit deren Angebot von Filmen neben dem Mainstream nichts geändert“.

44 Mitglieder zählt der Verein im 40. Jahr seines Bestehens. Trotzdem sind die Cineasten auch weiterhin auf der Suche nach aktiven Unterstützern und Förderern. „Über 2500 Filme in 40 Jahren – Verdener Kommunalkino feiert Geburtstag“ weiterlesen

40 Jahre Koki

Am Freitag, 29.10. feiert das Koki Verden mit einem Festakt, zu dem die Mitglieder und einige andere Gäste eingeladen sind, sein 40-Jähriges Jubiläum.

Im Anschluss findet um 20 Uhr eine Filmvorführung statt. Gezeigt wird der Film „Coup“. Die Filmvorführung ist auch für die Öffentlichkeit vorgesehen. Der Eintrittspreis für nichtgeladene Gäste beträgt wie immer 5 €. Nähere Informationen zum Film …

Kinoprogrammpreis 2020 „Nur Kino kann Kino“ – Koki Verden ausgezeichnet

Manfred Pehling, Jutta Behning und Jürgen Menzel
v. li. Manfred Pehling, Jutta Behning und Jürgen Menzel

Die Kinobranche in Niedersachsen und Bremen hat in 2020 ganz erheblich unter der COVID-19 Pandemie gelitten und musste schwere Umsatzeinbußen hinnehmen. Daher hat die nordmedia Film- und Mediengesellschaft die Kinoprogrammpreisprämien im Jahr 2021 verdoppelt. Es wurden Preisgelder von insgesamt 150.000 Euro für die Gestaltung hervorragender Jahresfilmprogramme und besonderer Filmreihen verliehen.

Die nordmedia zeichnet gewerbliche und nichtgewerbliche Filmtheater in Niedersachsen und Bremen jährlich für ein hervorragendes Programmangebot aus. Oftmals ist vor allem im Flächenland Niedersachsen das Kino der letzte Kulturträger vor Ort, aber auch ein Wirtschaftsfaktor. Die nordmedia will mit der Vergabe der Programmpreise das Engagement der Kinobetreiber vor Ort unterstützen. Den Antrag stellen die Kinobetreiber. Für das Verdener Kommunalkino hat Jutta Behning einen solchen Antrag gestellt. „Kinoprogrammpreis 2020 „Nur Kino kann Kino“ – Koki Verden ausgezeichnet“ weiterlesen